thailand-asiago.de

inselhopping-koh-phangan-thailand

reiseangebote

Inselhopping Thailand Koh Phangan

Tropeninsel Koh Phangan - Full Moon Party und relaxen an Traumstränden

Koh Phangan liegt nur 15 Kilometer von Koh Samui entfernt und lässt sich somit ausgezeichnet in die Reiseplanung für ein Inselhopping Thailand einbauen. Knapp 60 Kilometer von der Küste entfernt findet sich fernab von den allgemeinen Routen des Tourismus die nur rund 125m² kleine Insel im Golf von Siam. Die rund 10.000 Einwohner von Koh Phangan leben zumeist in den Orten an der Küste, der ungefähr 60 kleine und kleinste Inseln vorgelagert sind.

koh-phangan-inselhopping Im Gegensatz zu Ko Samui ist das kleinere Koh Phangan auf Grund der verkehrstechnisch nicht so gut ausgebauten Infrastruktur touristisch etwas weniger erschlossen. Eine kleine Idylle also mit wunderschönen Sandstränden und faszinierenden Korallenriffen, die zum Tauchen und zum Schnorcheln gleichermaßen interessant und auch leicht erreichbar.

Die Anreise nach Koh Phangan ist relativ unkompliziert. Wer mit dem Bus oder der Bahn aus Bangkok anreist und bei dieser Gelegenheit noch zusätzlich Land und Leute kennenlernen möchte, kann einen der zahlreichen Flieger nehmen, die von Bangkok, der Hauptstadt Thailands nach Ko Samui pendeln.

koh-phanganVon dort aus gibt es ausreichend Fährverbindungen nach Koh Phangan. Da die Insel noch etwas dem allgemeinen Pauschaltourismus entrückt ist, sind Individualurlauber hier noch in der Mehrheit. Sie kommen meist über ein geplantes Inselhopping Thailand nach Koh Phangan und genießen die Ruhe, die feinsandigen Strände und die einzigartige Unterwasserwelt, die sich ihnen beim Schorcheln oder Tauchen eröffnet.

Es gibt auf Koh Phangan nicht nur einfachere Hotels, sondern auch Häuser in gehobener Ausstattung. Selbstversorger bekommen in der Hauptstadt, besser im Hauptort, Thong Sala alles was man zu Leben benötigt. Im Laufe der Jahre hat sich auch der Süden von Ko Phangan als ein Hauptanziehungspunkt für junge Leute aus aller Welt etabliert.

In den Nächten vor und nach Vollmond ist dieser Teil der Insel ein Treffpunkt für eine Full Moon Party und in den Monaten Dezember bis Februar feiern hier Raver bis zum Sonnenaufgang.