thailand-asiago.de

khao-lak

zurueck-khao-lak-straende

kombireisen

Khuk Kak Beach Khao Lak

khuk-kak-beach-karteKhao Lak bezeichnet eine Region im Süden von Thailand, die vor allem für ihre wunderschönen, endlosen Strände bekannt ist und so Urlaubern eine vergleichsweise kostengünstige Alternative zu den nahegelegenen Inseln Phuket und Krabi bietet. Zudem kann man in hier mit einem ruhigeren Rhythmus rechnen als in weiten Abschnitten der umtriebigen Inseln.

Wer also einen entspannten und erholsamen Aufenthalt einem abwechslungsreichen und zumeist auch lauten Nachtleben vorzieht, wird sich gewiss an einem der malerischen Strände von Khao Lak, wie beispielsweise dem Khuk Kak Beach, besonders wohlfühlen.

Wissenswertes rund um den Khuk Kak Beach

Gleichwohl der Begriff 'Khuk Khak' in seiner Übersetzung soviel wie 'überfüllt' bedeutet, trifft dies de facto nicht auf die Situation am gleichnamigen Strand zu. Denn der Khuk Kak Beach zählt zu einem der ruhigeren Strände in Khao Lak. Der Strand hat eine Länge von etwa vier Kilometern und befindet sich vier Kilometer nördlich von Bang Niang.

Die Einkaufsmöglichkeiten beschränken sich hier im Vergleich zu den anderen Stränden auf das Wesentliche. Jedoch hat dies den Vorteil, dass sich mehr Kontaktmöglichkeiten zu der eher ländlichen Bevölkerung dieser Region ergeben als dies an anderen, vornehmlich touristisch geprägten Badeorten in Thailand möglich ist. Zudem lassen sich besser erschlossene Teile von Khao Lak relativ schnell zu Fuß oder mit dem Motorrad erreichen.

Der Khuk Kak Beach eignet sich hervorragend für einsame Stunden am Strand. Ob man sich dabei dem Sonnenbad hingibt, den Fischern bei der Arbeit zusieht oder das kühle Nass genießt, bleibt einem selbst überlassen. Weitläufige Palmenhaine laden zum Picknick ein und vervollkommnen das paradiesisch anmutende Ambiente.

Erreichbar ist der Khuk Kak Beach am Leichtesten vom gleichnamigen Dorf Khuk Khak Village, welches das örtliche Verwaltungszentrum der Region darstellt und über eine Poststelle, diverse Einkaufsmöglichkeiten sowie einen buddhistischen Tempel verfügt. Die Auswahl an Unterkünften ist relativ begrenzt, dafür aber ausgesprochen erlesen. Besonderer Abgeschiedenheit erfreut sich beispielsweise das 'Khao Lak Orchid Beach Resort', welches im südlichen Teil vom Khuk Kak Beach liegt.

Verpflegung und Unterhaltungsprogramm werden größtenteils durch die jeweiligen Unterkünfte gestellt. Abgesehen davon findet man am Strand vereinzelt Stände, an denen die üblichen Erfrischungen wie Eis, frisches Obst und Getränke feilgeboten werden. Wer sich etwas mehr Abwechslung wünscht, es jedoch bevorzugt, sein Domizil an einem besonders ruhigen Strand wie dem Khuk Kak Beach aufzuschlagen, hat die Möglichkeit, sich ein Motorrad für verschiedene Tagesausflüge zu mieten. Sehenswert sind unter anderem der nahegelegene Orchideengarten und die Schmetterlingsfarm von Khao Lak. Doch auch der etwa 20 Kilometer vom Zentrum entfernte Tsunami Memorial Park ist einen Besuch wert.

Abgesehen davon besticht die nähere Umgebung durch unzählige Naturschönheiten wie beispielsweise dem Nationalpark Khao Lak Lam Ru mit der kleinen, aber wunderschönen Bucht 'Sandy Beach' sowie dem 'Chong Fa Wasserfall'. Auch für den Einkauf lohnen sich etwas längere Wege. Entlang der Hauptstraße von Khao Lak gibt es beispielsweise zahlreiche kleine Läden und Boutiquen, die neben Souvenirs auch Kleidung und Textilien anbieten. Der Khuk Kak Beach in Khao Lak  ist also sowohl für einen ruhigen und erholsamen Strandurlaub als auch als optimaler  Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Aktivitäten geeignet und wird den Aufenthalt in Thailand gewiss zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

zurueck-khao-lak-straende