thailand-asiago.de

thailand-koenig

kombireisen

König Bhumibol Thailand

Ein Thailand Urlaub führt in das Königreich von Majestät König Bhumibol. Die Thais sind ihrem König sehr verbunden. Majestät Bhumibol gilt in Thailand als Superstar zum Anfassen, da auch er seinen Untertanen sehr verbunden ist. Auf Thailand Reisen treffen Reisende nicht nur beim Blick auf Geldmünzen und Scheine auf das Potrait des Herrschers, sondern auch in jeder Bar, Kneipe, Tauchschule oder im Hotel, trifft man auf das Porträt des Herrschers.

Königskult der besonderen Art

Der in Thailand herrschende Königskult mag für Europäer auf den ersten Blick seltsam anmuten, doch der aktuelle Herrscher hat es durch seine Volksnähe geschafft, zum Superstar zu werden. Mit offenen Augen, offenen Ohren und einem offenen Herzen zeigt sich der Herrscher Thailands als Sympathieträger, der sich durchaus seiner Verantwortung bewusst ist. Während Politiker in Thailand durchaus in der Kritik der Bevölkerung stehen, so wird der Herrscher von den Thais in keinster Weise kritisiert, sondern hochgejubelt und bewundert.

Bhumibol ein gebildeter Herrscher, der für sein Land einsteht

König Bhumibol ( 85 ) gilt als sehr gebildet und brilliert durch sein Wissen und seine Taten. So ist der Herrscher sowohl fit in Politologie als auch im juristischen Bereich. Zu seinen Hobbys gehören nicht nur die Naturwissenschaften, sondern er gilt auch guter Musiker und nahm sogar für Thailand an der Olympiade teil. So wird der König Bhumibol auch zu Recht bewundert. So ist es auch auf den Monarchen zurückzuführen, dass in Thailand ein Überangebot an Lebensmittel dafür sorgt, dass kaum jemand hungern muss, denn durch die vom Monarchen in die Wege geleitete Agrarreform hat sich einiges in Thailand geändert.

Königlich entspannen in Hua Hin

Wer Thailand von seiner schönsten Seite erleben möchte, der sollte bei Thailand Reisen einen Aufenthalt im Seebad Hua Hin einplanen. Hua Hin ist nicht nur das älteste Seebad Thailands, sondern auch König Bhumibol zieht es immer wieder in nach Hua Hin. Hier findet der Monarch Entspannung und entflieht in den Sommermonaten der Hitze in Bangkok. Bereits seit 1926 unterhält die königliche Familie ihre Sommerresidenz im Seebad und entflieht in den heißen Monaten so der Hitze in Bangkok.

Durch die königliche Sommerresidenz ist der Badort noch populärer geworden. Viele Thais verbringen hier gerne einige Tage und genießen die Annehmlichkeiten des Seebads. Hua Hin gehört heute zu den wichtigsten Badeorten Thailands und dies nicht zuletzt aufgrund des Königskults, der in Thailand herrscht und dafür sorgt, dass auch Thais gerne dem Vorbild von König Bhumibol folgen und das Seebad zu den favorisierten Reisezielen der Thais gehört.