thailand-asiago.de

koh-samet-urlaub

koh-samet-reisen

Koh Samet

Koh Samet - tropische Trauminsel mit weißen Sandstränden

Koh Samet mit seinen weißen Traumstränden liegt östlich von Pattaya, türkisfarbenes Wasser und ist ca. 7 km lang und 3 km breit. Wurde 1981 zum Naturschutz­gebiet deklariert und ist mit tropischen Pflanzen überwachsen. Die meist einfachen Res­tau­rants bieten ausgezeichnete Mahl­zeiten, wobei Liebhaber von Meeres­früchten in Koh Samet ganz besonders und auch preiswert auf ihre Rechnung kommen.

koh-samet-beach An der Ostküste von Koh Samet sind die Gezeiten stärker und die Wellen höher. An den drei Kilometer langen Buchten von Ao Phai mit dem feinsten Sand von Koh Samet kann man Surf­bretter und Segelboote mieten oder einen Bootsausflug zu den Koral­len­riffen machen.

Ausflüge zu den Nachbarinseln werden auch angeboten. Ganz im Norden der Ostküste von Koh Samet liegt der wohl schönste Strand von Koh Samet, Hat Sai Kaeo. Er trägt auch die Namen „Crystal Beach“ oder „Diamond Beach“. Während der Feiertage und an Wochenenden kommen viele thailändische Gruppen hierher, um unter Palmen in den vielen Seafood - Restaurants von Koh Samet zu essen.

Koh Samet Hauptstrand Sai Kaeo oder "White Sand Beach"

An der Ostküste von Koh Samet können Sie gleich mehrere Strände ausprobieren. Hat Sai Kaeo (Diamond Beach), Ao Phai (Bamboo Bay) und Ao Wong Duan (Full Moon Bay). Ausserdem locken die Nachbarinseln von Koh Samet zu Bade- und Schnorchelausflügen. Hat Sai Kaeo - am berühmten Vorzeige - Strand (weisser Puderzuckersand) von Koh Samet verbringen auch Tagesausflügler aus der Region Golf von Siam,  Rayong, Jomtien und Pattaya gerne mal einige Stunden, am Wochenende und an Feiertagen geniessen auch Thais die wunderschöne Szenerie.

koh-samet-white-sand-beach Ao Prao - sanft geschwungene Bucht an der Westseite (ergo Sonnenuntergangs - Panorama) von Koh Samet, der Sand ist hier ein oder zwei Nuancen dunkler als als am blendend weissen Hat Sai Kaew. 3 Resorts teilen sich den Strand, somit finden Sie etwas Abwechslung und unterschiedliche Restaurants auf Koh Samet.

Kleine Tropeninsel Ko Samet

Im Golf von Thailand gelegen gehört Ko Samet zu den schönsten Inseln des Landes. Gerade da der Tourismus auf der Insel eher spät einsetzte und sich lange Zeit nur vereinzelte Touristen für die Insel interessierten, zeigt sich Koh Samet zu weiten teilen noch ursprünglich. An der Ostküste ist die Insel heute touristisch voll erschlossen und so finden sich hier zahlreiche Strandhotels, Restaurants und auch Bars. Doch dies tut der Schönheit von Koh Samet keinen Abbruch denn abseits der Ostküste zeigt sich Koh Samet eher ruhig. Sehr schön ist die Westküste, von hieraus lassen sich die schönsten Sonnenuntergänge beobachten und auch die Strände sind eher ruhig und idyllisch.

koh-samet-sunset-beachAtemberaubende Tauchreviere, sagenhaft schöne Strände und breites Angebot für Wassersportler. Ein Ko Samet Urlaub kann sehr unterschiedlich gestaltet werden. Während Taucher und Schnorchler von der sagenhaft schönen Unterwasserwelt Thailands magisch angezogen werden und die Tauchplätze rund um Ko Samet zu schätzen wissen, kommen Erholungshungrige an den wunderschönen Sandstränden der Insel auf ihre Kosten.

Bei einer Koh Samet Reise gibt es unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, so gibt es die Möglichkeit mit dem Pferd den Strand entlang zu reiten und den Sonnenuntergang an den einsamen Buchten der Insel Koh Samet zu genießen. Ebenso gibt es aber auch ausreichend Möglichkeiten für alle die Aktion bevorzugen, von Paragliding bis Jetski gibt es ein breites Angebot an der Ostküste der Insel.

Wer eine Koh Samet Reise plant und die sagenhafte Flora und Fauna der Insel erkunden möchte, der hat die Möglichkeit zu ausgiebigen Wanderungen im Inselinneren. Das komplette Inselgebiet, bis auf die Region von Na Dan, gehört zum Nationalpark Khao Laem Ya - Mu Ko Samet. Es lohnt, hier auf Erkundungstour zu gehen und sich von der Artenvielfalt auf der Insel verzaubern zu lassen und die ursprüngliche Naturlandschaft einfach auf sich wirken zu lassen.

Gerade unter wochentags zeigen sich die Strände auf Koh Samet auch bei gutem Wetter nur mit wenigen Besuchern, dies gilt auch für die empfehlenswerte Reisezeit von November bis März. Wer Temperaturen um die 40 Grad Celsius bevorzugt, der kann auch April bis Juni als Reisezeit wählen, denn auch zu dieser Zeit zeigt sich das Wetter sehr stabil und es lässt sich ein Ko Samet Urlaub mit vielen Sonnenstunden genießen.

Wetter Koh Samet - beste Reisezeit

 koh samet wetter

koh-samet-reisen