thailand-asiago.de

koh-samet

zurueck-koh-samet-straende

kombireisen

Sai Kaew Beach Koh Samet

sai-kaew-beach-karteSobald in Deutschland der Winter Einzug hält, zieht es viele Menschen in sonnige Gefilde. Dort kann man sich dann an den Stränden erholen und die Seele baumeln lassen. Steigender Beliebtheit erfreuen sich zahlreiche Gebiete in Thailand, da die Strände in den einzelnen Landesteilen sehr schön sind, die Infrastruktur gut ausgebaut und auch das Nachtleben vorhanden ist.

Die Insel Koh Samet liegt dabei etwa vier Stunden von der Hauptstadt Bangkok entfernt und kann mit einem Minibus und anschließender Fähre erreicht werden. Früher war dieses Eiland südöstlich von Bangkok vor allem bei Backpackers beliebt, heute aber gibt es zahlreiche komfortable Hotels, die Singlereisende ebenso beherbergen wie junge Paare oder Familien.

Koh Samet ist gerade einmal sieben Kilometer lang und bis zu drei Kilometer breit, liegt im Golf von Thailand und besitzt mit dem Sai Kaew Beach im Nordosten der Insel einen der schönsten Strände des Landes.

Auch wenn der Sai Kaew Beach gerade einmal einen Kilometer lang ist, so ist der Sand dort besonders fein und ein Traum für jeden Urlauber. Das Wasser ist klar, man kann sonnenbaden, schwimmen oder tauchen.

Den auf anderen Inseln üblichen Palmenbestand wird man am Sai Kaew Beach nicht finden, dafür aber zahlreiche Hotels, ein abwechslungsreiches Nachtleben und viel Spaß. Bei Touristen sehr beliebt ist das Sai Kaew Beach Resort, das nur wenige Meter vom Strand entfernt liegt und über alle Annehmlichkeiten verfügt.

Abends finden an den Bars am Strand auch kleinere Shows statt, das Hotel mit seinen 158 Zimmern ist bei Paaren und Familien sehr beliebt und bietet viele verschiedene Unterkünfte. Da die Insel nicht allzu groß ist, kann man sie auch leicht erkunden.

Lohnenswert ist der Besuch der großen Buddha-Statue in Koh Samet Village. Am einfachsten erreicht man solche Ziele mit einem Taxi, man kann aber auch einen Roller mieten. Ebenfalls sehr komfortabel ist das Lima Bella Resort, das am Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet bietet und in dem man während des Tages internationale Speisen ebenso wie thailändisches Essen bestellen kann. Daneben gibt es noch zahlreiche weitere Hotels und Resorts, die zumeist unmittelbar am Sai Kaew Beach liegen und die mit allen erdenklichem Komfort aufwarten. sai-kaew-strand

Im Gegensatz zu Phuket, Pattaya oder Koh Samui ist das Nachtleben auf dieser Insel und speziell am Sai Kaew Beach ruhiger. Discotheken ziehen vor allem ein jüngeres Publikum an, während sich Familien oder ältere Paare von den artistischen Einlagen der Gaukler am Strand faszinieren lassen. Wer nicht im Restaurant seines Hotels essen möchte, kann dies auch in einer der zahlreichen Lokalitäten tun, in denen vor allem thailändisches Essen serviert wird.

Die Preise sind sehr moderat, die Auswahl ist groß und für europäische Gaumen ist das Essen auch nicht zu scharf. Die Shoppingmöglichkeiten am Sai Kaew Beach sind ebenso wie auf der gesamten Insel begrenzt, meist erhält man die üblichen T-Shirts oder Standaccessoires.

Auch wenn der Sai Kaew Beach heute kein Geheimtipp mehr ist und sich bei Thailändern und ausländischen Touristen steigender Beliebtheit erfreut, so kann man hier in den deutschen Wintermonaten von November bis April bei herrlichem Wetter einen wundervollen Urlaub an einem der schönsten Strände des Landes dem Sai Kaew Beach verbringen.     


 

zurueck-koh-samet-straende