thailand-asiago.de

koh-samui-urlaub

koh-samui-reisen

Koh Samui

Urlaub an den schönsten Stränden Thailands

Die Insel verzaubert jeden Besucher mit seinen weichen, weißen und von Palmen beschatteten Sandstränden - genau das richtige für alle, die im Urlaub relaxen möchten. Zusammen mit rund 60 kleineren und größeren Eilanden bildet sie den Muu Koh Samui Archipels der auch den marinen Nationalpark Ang Thong mit einschliesst.

big-buddha-koh-samui Das glasklare Wasser und die vielfältigen Meeresfauna des Archipels machen Samui zu einem Paradies für Wassersportler und für Taucher. Mit einer Fläche von 247 km²  ist die thailändische Insel die drittgrößte Insel Thailands. Im Laufe des letzten Jahrzehnts entwickelte sie sich zu einem der beliebtesten Reiseziele Südostasiens überhaupt.

Die Strände Samuis

Die Ostküste bietet mit dem Chaweng Beach und dem Lamai Beach zwei der schönsten Strände Thailands überhaupt. Der Chaweng Beach ist der längste Strand der Insel und zeigt sich mit 6 km Länge und feinstem Sand als attraktiver Strand, der besonders Wassersportler anzieht. Der Lamai Beach liegt etwas südlicher und ist besonders bei Surfern beliebt.

Wer ruhigere Strände sucht, der sollte die Nordküste der Insel besuchen. Hier finden sich der Maenam Beach, der Bophut Beach und der Bang Rak Beach. Sehr schön sind auch die Strände an der Süd- und Westküste, die eher abseits gelegen sind und für ruhiges Strandvergnügen stehen.

Die Sehenswürdigkeiten der Insel

koh-samui-chaweng-beach Eine der beliebtesten Attraktionen auf Koh Samui ist eine Fahrt auf der so genannten Panoramastraße, die auf einer rund 50 km langen Strecke atemberaubende Ausblicke auf die Traumstrände der nördlichen, östlichen und westlichen Küsten der thailändischen Insel bietet. Der Weg führt durch verschlafene Fischerdörfer und weite Kokospalmen-Haine, vorbei am spektakulären Wasserfällen und kreuzt dabei zahlreiche Seitenstraßen, die zu Abstechern ins Hochland einladen.

Hin Ta und Hin Yai sollten ebenfalls im Urlaub besucht werden. Hierbei handelt es sich um Gesteinsformation, die als typische Fotomotive gelten. Ebenso lockt der Na Mueang Wasserfall, der zu den spektakulärsten Wasserfällen Thailands zählt und sehr idyllisch gelegen ist.

koh-samui-wasserfall Zu den weiteren Attraktionen gehören die Schmetterlingsfarm, Elefantenreiten, Schlangen-Shows und ein Zentrum für Affendressur. Hier findet selbst der abgespannteste Reisende zahlreiche Möglichkeiten, um unbeschwerte Urlaubswochen zu verleben.

Wer nur einige Tage in seinem Urlaub auf Koh Samui verbringen kann, sollte sich einen Ausflug zu den smaragdgrünen Inseln des Ang Thong Marine - Nationalparks nicht entgehen lassen, welche eine ganz eigene Variante eines tropischen Urlaubsparadieses bietet. Stadtleben kann man in Na Thon, der Inselhauptstadt genießen, hier findet sich der Haupthafen der Insel und ein reges Treiben in den Einkaufsstraßen.

Da auf KoSamui im Grunde immer gutes Wetter herrscht und auch die Regenzeit nicht wirklich ausgeprägt ist, kann ein Samuiurlaub immer zu einem Ausflug zum Ang Thong Marine-Nationalpark genutzt werden. Der Ang Thong Archipel umfasst 42 Inseln, die sich mit unberührten Naturlandschaften präsentieren. Sehenswert ist auch Koh Tao, die Insel der Schildkröten. Hier finden sich nicht nur wunderschöne Strände, sondern auch beeindruckende Tauchreviere. Es gibt also viel zu sehen und zu entdecken.

Wetter, Klima und beste Reisezeit für Koh Samui

koh-samui-klima

 

koh-samui-reisen