kombireisen-singapur-thailand
reiseangebote

Kombireisen Singapur und Thailand

Singapur, wörtlich übersetzt die Stadt der Löwen, geht auf eine Handelsniederlassung des Engländers Stamford Raffels zurück. Der gründete seine Station 1819 dort, wo seit dem dritten nachchristlichen Jahrhundert aus chinesischen Quellen ein Außenposten des auf Sumatra ansässigen Srivijaya-Reiches war. Nur wenige Familien waren auf der Insel ansässig, die zu der Zeit als Unterschlupf für Seeräuber diente. Es ist also eine ganz romantische Geschichte, die der modernen Metropole zugrunde liegt. Wenn man Singapur heute betrachtet, lässt nichts mehr auf die Geschichte der Stadt als Seeräubernest schließen.

singapurDie Stadt ist bekannt für ihren Reichtum. Sie hat eine atemberaubende Skyline, die Architekturfans bezaubert. Viele namhafte moderne, postmoderne und zeitgenössische Architekten aus aller Welt haben sich im Stadtbild verewigt. Singapur ist sauber und außerordentlich gut organisiert. Die Gesetzgebung des Inselstaates ist sehr strikt, und genau das lässt das Einkaufsparadies in einem bizarren Kontrast zu den übrigen Metropolen Südostasiens erscheinen. Kombireisen Singapur und Thailand erhalten nicht zuletzt ihren Charme aus dem Gegensatz zwischen Bangkok und Singapur. Es sind diese kontrastreichen Eindrücke, die dem Urlaub eine besondere Würze verleihen.

Warum Singapur und Thailand?

Thailand ist als Urlaubsziel beliebt. Das südostasiatische Land ist für besonders gutes Essen, angenehmes Klima, Freundlichkeit und Gelassenheit bekannt. Wassersportler kommen in Thailand ebenso auf ihre Kosten wie Sonnenanbeter und Strandspaziergänger. Das nördliche Bergland bietet Abenteurern viel: Dschungel, Hill Tribes und Elefanten-Trekking locken, im Osten fließt der Mekong und lädt zu Flussfahrten ein. Singapur und Thailand sind nicht so weit voneinander entfernt, die Millionenstadt befindet sich nur etwas südlich von Thailand. Klar, dass man beide Reiseziele miteinander verbinden kann. Gehen Sie einkaufen in Singapur, genießen Sie das Leben in der geschäftstüchtigen, hochmodernen Stadt und toben Sie sich in Bars und Nachtclubs aus! Danach machen Sie eine Reise an die unglaublich schönen Strände Thailands und erholen sich von den Strapazen.

Kombireisen liegen im Trend

marina-bayEs mag wie eine ganz komische Idee erscheinen, den Urlaub auf zwei so unterschiedliche Reiseziele zu teilen - warum eigentlich? Reisen nach Südostasien dauern lange, Flugzeiten von neun bis fünfzehn Stunden sind normal, abhängig von Wind, Wetter und Fluggesellschaft. Die Zeitverschiebung ist anstrengend, ein Timelag macht die ersten Tage am Reiseziel zu einer Tortur.

Da ist es sinnvoll, zwei so nahe beieinander liegende Ziele wie Thailand und Singapur in einer Kombireise zu verbinden. Sie haben einen langen Flug auf dem Hin- und auf dem Rückweg, fliegen zwischen Singapur und Thailand jedoch nur um die eineinhalb Stunden und ist (im Vergleich zu einem Flug von Deutschland aus) spottbillig.

Kombireise Singapur und Thailand

Sie können Singapur mit einer Reise nach Koh Samui verbinden, können nach Phuket oder Khao Lak weiterreisen. Sie sollen Ihren Urlaub genießen - mit luxuriösen Unterkünften in Singapur, erstklassiger Küche und internationalem Flair können Sie das. In Thailand werden Sie Ihre Erlebnisse bei erholsamen Tagen am Strand verarbeiten, bevor sie zurück nach Deutschland reisen und sich wieder in den Alltag stürzen. Die Kombireisen Singapur Thailand sind auf zwei Nächte Singapur und zehn Nächte Thailand ausgelegt, lassen sich aber individuell gestalten. Natürlich reichen die zwei Tage in Singapur nicht aus, um die Stadt wirklich kennen zu lernen - aber sie reichen, um einen Eindruck von der multikulturellen Metropole zu vermitteln und Sie auf die weitere Reise einzustimmen.

reiseangebote

Buchen Sie jetzt unsere Kombireisen Thailand & Singapur

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf