thailand-asiago.de

karon-beach

zurueck-phuket-straende

kombireisen

Karon Beach Phuket

karon-beach-karteFür Thailand-Urlauber, die nicht nur die Hauptstadt Bangkok oder den Norden des Landes mit seinen zahlreichen kulturellen und landschaftlichen Highlights besuchen wollen, empfiehlt sich ein Badeurlaub an einem der wundervoll gelegenen Strände an der Westküste (Phuket) des Landes.

Neben der Touristenmetropole Phuket ist besonders der Karon Beach auf der Westseite der Insel interessant, weil er wesentlich ruhiger als der in der Nachbarschaft liegende Patong Beach ist.

Bei Familien und Paaren ist er deshalb populärer und wird seltener von Einzelreisenden gebucht. Obwohl dieser Strandabschnitt vom Tsunami im Jahr 2004 heftig getroffen wurde, sieht man heute davon fast nichts mehr.

Die Infrastruktur auf Phuket mit Hotels und Guesthouses in verschiedenen Preisklassen ist ebenso vorhanden wie eine reiche Auswahl an Restaurants und kleinen Kneipen und selbst Diskotheken findet man in unmittelbarer Nähe.

In der Hauptreisezeit zwischen Dezember und Februar kann es zwar auch am Karon Beach bisweilen etwas eng werden, aber nicht so voll wie in Patong. Dennoch entstehen auch hier auf der Insel Phuket verstärkt Hotels, was bisweilen zu Lärmbelästigungen der Gäste führt. Der Wellengang im Meer lässt ein Baden und Schwimmen problemlos zu, der Sand ist manchmal mit kleinen Steinchen durchsetzt, sonst aber sehr sauber, und die zahlreichen Restaurants und Bars in unmittelbarer Nähe zum Strand laden zum Verweilen ein.

Restaurants und Seafood am Karon Beach

Von Reisenden, die Thailand besuchen und einen entspannten Strandurlaub verbringen wollen, wird der Karon Beach vorwiegend mit ausgezeichnet oder sehr gut bewertet. Dabei finden es Besucher sehr angenehm, dass dieser Teil von Phuket weniger Händler kennt, von denen man in Patong zum Teil am Strand direkt auf der Liege angesprochen wird.

karon-strandBesucher wollen sich an einem solch wunderbaren Strand nicht nur tagsüber erholen, sondern erwarten auch abends eine große Auswahl an Restaurants, die internationale Gerichte ebenso anbieten wie traditionelles thailändisches Essen. Und wie fast überall in Thailand finden Gäste auch hier das obligatorische deutsche Lokal.

Am Karon Beach ist es das "Schlusslicht", das seit 14 Jahren Schnitzel und Pommes in deutscher Qualität, aber auch klassische Thaigerichte anbietet. Daneben gibt es das "Andaman Seafood Restaurnt", in dem vor allem Fischgerichte auf der Karte stehen. Und natürlich bieten viele der großen Hotels Gerichte aus der hoteleigenen Küche an.

Neben den zahlreichen Restaurants verfügt der Karon Beach an der Westküste von Phuket aber auch über gemütliche Cocktail-Bars und kleine Lokale, in denen Touristen zu günstigen Preisen essen können. Wen es aber nicht den gesamten Tag am Strand hält, der wird beispielsweise bei der Schlangen Show, am Ton Sai Wasserfall oder bei der Tempelanlage Wat Karon Erholung der anderen Art finden und seinen Urlaub in Thailand mit solchen Eindrücken ergänzen.

Auf dem Weg von Patong zum Karon Bach finden Besucher schließlich die Thai-Disco "Dance 2000", in der weniger Trubel als in den Lokalitäten in Patong herrscht und die in einer spacigen Raumschiffatmospohäre daherkommt. Ein Urlaub am sehenswerten und verhältnismäßig ruhigen Karon Beach ist deshalb immer eine richtige Entscheidung.

zurueck-phuket-straende