thailand-asiago.de

nai-harn-beach

zurueck-phuket-straende

kombireisen

Nai Harn Beach

nai-harn-beach-karteWer sich bei seinem Urlaub in Thailand für einen Aufenthalt auf der Trauminsel Phuket entscheidet, kann nicht viel falsch machen. Denn als größte Insel des Landes finden anspruchsvolle Reisende hier alles, was man sich in puncto Urlaub nur wünschen kann. Während einige Teile der Insel für ausgelassene Partys und ein facettenreiches Nachtleben bekannt sind, versprechen andere  einsame Stunden am Strand.

Abgesehen davon lockt die allgemeine Exotik in Form kulinarischer Köstlichkeiten sowie märchenhafter Bauten und Rituale, welche für Thailand Strände so bezeichnend sind. Wer es etwas ruhiger angehen, sich aber hinsichtlich abwechslungsreicher Unternehmungen alle Möglichkeiten offen halten möchte, kann sich beispielsweise in einer etwas ruhigeren Region niederlassen und Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen. Als eine der vergleichsweise noch unberührten Traumdestinationen auf der Insel Phuket gilt nach wie vor der Nai Harn Beach.

Wissenswertes rund um den Nai Harn Beach

Natürlich trifft man, je nach Jahreszeit, auch hier auf zahlreiche BesucherInnen. Schließlich ist der im südlichen Zipfel der Insel liegende Strand von der Touristenhochburg Patong bequem in etwa 30 Fahrminuten erreichbar. Dennoch scheuen offenbar viele der durchschnittlichen Party-Gäste die Mühe, so dass sich an dem für seine Sauberkeit und seinen weißen Sand bekannten Nai Harn Beach ein ganz erlesenes Publikum tummelt.

Dieses ist in der Regel nicht nur auf der Suche nach Ruhe und Beschaulichkeit, sondern ist dem Ort gerade aufgrund seiner geografischen Lage buchstäblich verfallen. Denn der von Palmen gesäumte und zwischen zwei Hügeln liegende malerische Strand hat nicht nur optisch so Einiges zu bieten. Nicht von ungefähr befindet sich hier der Phuket Yacht Club, dessen Mitglieder sich vor Ort für die jährlich zu Ehren des thailändischen Königs stattfindende Regatta vorbereiten.

Schließlich bieten die hier herrschenden Windverhältnisse vor allem Surfern und Seglern optimale Bedingungen, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Abgesehen davon stellt der Nai Harn Beach allein aufgrund seiner moderaten Preise eine interessante Alternative zu anderen Teilen Phukets dar. Entsprechend findet man hier ein etwas bunteres Publikum, welches sich größtenteils aus Sportbegeisterten und Rucksacktouristen zusammensetzt.

Nai-Han-Beach-phuketWie bereits angedeutet, lassen sich am Nai Harn Beach vor allem am nördlichen und südlichen Ende relativ günstige Übernachtungsmöglichkeiten finden. Auch in puncto Verpflegung gibt es hier relativ preiswerte Varianten zu den in der Regel in ganz Thailand an touristisch geprägten Orten vorherrschenden Nobelrestaurants. Bereits auf dem Weg zum Strand findet man am Straßenrand die üblichen Stände mit landestypischen Snacks, Getränken und frischem Obst.

Wer besonders sparsam sein will, sollte sich vor seinem Strandbesuch mit allem Notwendigen versorgen, denn am Nai Harn Beach werden die Preise deutlich höher, gleichwohl sie im Vergleich zu der sonst auf Phuket üblichen Norm noch erschwinglich sind. Wer Rat und Tipps in Fragen rund um den Wassersport sucht, wird am Nai Harn Beach zweifellos auf eine junge und jung gebliebene ambitionierte Szene stoßen, die einem Erfahrungstausch offen gegenübersteht.

Da die meisten Touristen hier andere Prioritäten setzen, fällt auch das Nachtleben, abgesehen von dem nahegelegenen Icon Club, eher bescheiden aus. Eine echte Party-Szene gibt es am Nai Harn Beach nicht, jedoch bieten vereinzelte Bars selbst in den späten Abendstunden kühles Bier und exotische Cocktails, welche man nicht selten zu den 'hausgemachten' musikalischen Klängen anderer Reisender genießen kann.


 

zurueck-phuket-straende