thailand-asiago.de

koh-lanta

kombireisen

Koh Lanta Strände

koh-lanta-karteBei Koh Lanta handelt es sich um eine Doppelinsel im Südwesten von Thailand, die direkt an der Andamanensee liegt und die zur Provinz Krabi gehört. Reisende gelangen auf diese Insel über einen Inlandsflug von Bangkok nach Krabi und eine anschließende Fahrt mit der Fähre oder dem Bus. Alternativ kann man an die Strände Koh Lanta auch über Phuket kommen, wenn man zunächst von Bangkok dorthin fliegt und dann mit dem Boot auf Koh Lanta übersetzt.

Die Doppelinsel besteht aus der etwa 400 m² großen Insel Lanta Yai im Süden und Lanta Noi im Norden, die durch eine etwa einen Kilometer breite Meerenge voneinander getrennt sind. Der Tourismus konzentriert sich allerdings nur auf Lanta Yai, die nördlich gelegene Insel Lanta Noi ist nahezu unbewohnt.

Die Gesamtlänge der Strände Koh Lanta beträgt etwa 20 Kilometer, wobei die einzelnen Strandabschnitte ganz unterschiedlich ausfallen. Besonders schön ist der im Norden gelegene und etwa drei Kilometer lange Klong Dao Strand. Für Familien mit Kindern ist er schon deshalb so interessant, weil das Wasser sehr ruhig ist. Dadurch bietet es sich auch für kleine Kinder an, die ihre ersten Schwimmversuche unternehmen wollen.

Am feinen weißen Sandstrand finden allerlei Aktivitäten statt, man kann Fuß- und Volleyball spielen oder einfach joggen. Kleine Lokale und ein Internetcafé runden die Ausstattung ab. Weitere Strände Koh Lanta sind der etwa fünf Kilometer lange Phra-Ae Strand (oftmals auch Long Beach genannt), der sich direkt unterhalb von Klong Dao befindet. Dieser Strandabschnitt ist von vielen Palmen gesäumt und bietet Urlaubern eine besonders entspannte Atmosphäre, dazu kommen zahlreiche Unterkünfte und die obligatorischen Bars und Restaurants. Neben diesen beiden Strandabschnitten gibt es noch neun weitere Strände Koh Lanta.

Dazu gehören der Klong Nin Strand, aber auch der feinsandige und von Pinien und Kokospalmen gesäumte Klong Khong Strand. Wie alle Strände Koh Lanta ist auch dieser Teil von Koh Lanta im Gegensatz zu den großen Stränden auf Phuket nicht überlaufen, so dass man selbst in der Hauptsaison von Oktober bis März einen Platz auf der Liege bekommt. Im Süden der Doppelinsel liegen schließlich noch der Kantiang Beach, der als sehr exklusiv gilt.

Seine Lage macht ihn so einzigartig, denn er ist von den Bergen des angrenzenden Nationalparks umgeben und eignet sich für Urlauber, die eine wirklich private Atmosphäre bevorzugen. Insgesamt sind die Strände Koh Lanta wesentlich ruhiger als ähnliche Abschnitte auf Phuket und deshalb besonders bei Familien mit Kindern und Paaren so beliebt.

 

Ein Überblick über die schönsten und bekanntesten Strände von Koh Lanta:

 

Wetter, Klima und beste Reisezeit für Koh Lanta

Für Koh Lanta in der Andamanensee ist die beste Reisezeit zwischen November bis Mai. Von Mai bis Oktober gibt es ( meist Nachmittags )kräftige Niederschläge. Es herrscht ein tropisches Klima und die Temperaturen liegen zwischen 22°C und 37°C.

 

koh-lanta-klima