thailand-tipps
reiseangebote

Garküchen in Bangkok

In ganz Thailand und besonders in Bangkok sind Garküchen weit verbreitet

Bei einem Besuch in Thailand endet die Reise am internationalen Flughafen Suvarnabhumi Airport in der Hauptstadt Bangkok. Nach den Einreiseformalitäten empfängt Besucher die feuchte, warme Luft Bangkoks. Unter den Geruch von Kerosin und Autoabgasen mischt sich der aromatische Duft aus einer Straßenküche: Nur wenige Meter vom Flughafen Bangkok entfernt stehen die ersten der berühmten Garküchen Thailands. Mit abenteuerlich anmutenden Gefährten wie motorisierten Dreirädern, mit Fahrrädern oder einfach nur mit zwei Körben an einer Stange, die ein Mann über den Schultern trägt - so sind die Bangkoker Straßenküchen auf Reisen. Es gibt sie praktisch auf Schritt und Tritt überall in Thailand, auch als Straßenküchen mit festem Standplatz.

garkuechen-bangkok Die mobilen Garküchen wurden ursprünglich für Arbeiter eingerichtet, die ihren Arbeitsplatz nicht verlassen konnten. Also kam das Essen zu ihnen, die Küchen gingen auf Reisen. Heute sind die Straßenküchen salonfähig: Auch reiche Thais gehen in Bangkoks Garküchen essen oder nehmen sich dort ihre Gerichte mit.

Wenn man etwas in einer Straßenküche in Thailand bestellt, hat man zwei Möglichkeiten. Man kann ganz einfach in die Töpfe gucken und auf das zeigen, was man essen möchte. Diese fertigen Gerichte der Garküchen Thailands bestehen meist aus Curries, Fleisch vom Lamm oder Geflügel mit einer mehr oder weniger scharfen Soße. Unerlässlich in der thailändischen Küche ist der Reis. Das Geheimnis der Männer mit den zwei Körben sei hier gelüftet: Bei diesen mobilen Garküchen enthält ein Korb den Reis und der andere ein Gericht aus der thailändischen Küche.

Die andere Möglichkeit, um auf Reisen satt zu werden - Garküchen oder Strassenküchen

Straßenküchen und Garküchen in Bangkok zeigen die ungekochten Zutaten, Gemüse, Fleisch und typische Gewürze der thailändischen Küche in einer Glasvitrine. Der Gast sucht die Sachen aus, die er essen möchte. Diese werden vom Koch im Wok der Straßenküche mit etwas Öl zubereitet. Wer die thailändische Küche von vorherigen Reisen kennt, kann sich so an den Garküchen ein schmackhaftes Gericht zusammenstellen.

garkuechen-thailandVorsicht auf Reisen ist bei den roten oder grünen Chilis in der thailändischen Küche geboten. Diese sind in Thailands Garküchen um vieles schärfer als die europäischen Varianten und beliebte Souvenirs von den Thailandreisen.

Empfindlichen Mägen können sich ganz einfach orientieren

Sind viele Gäste an oder in der Garküche, dann ist das Essen gut und bekömmlich. Da Bangkok chronisch mit Autos verstopft ist, empfehlen sich Garküchen und Straßenküchen in ruhigen Nebenstraßen. Die thailändische Küche zeichnet sich durch Frische, kurze Garzeiten und aromatische Gewürze aus. In den Straßenküchen bekommt man die original thailändische Küche. In teuren Restaurants in Thailand werden oft Zugeständnisse an den europäischen Geschmack gemacht. Wer auf Reisen die thailändische Küche kennenlernen will, sollte sich für die Garküchen in Bangkok in Thailand entscheiden.

reiseangebote

Buchen Sie jetzt Ihre Thailand Reise

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf