thailand-tipps
reiseangebote

Sawasdee oder Sawadee

Sawasdee oder Sawadee hat viele Bedeutungen. Das Wort lässt sich nicht wirklich ins Deutsche übersetzen, meist findet man Umschreibungen wie "Willkommen". Alles ist Sawadee, wenn es mit Thailand in Verbindung steht - Restaurants, Massagesalons und Hotels tragen das Wort, das oft auch Sawasdee geschrieben wird, im Namen.

Wai oder Gruß auf thailändisch

thailaendischer-gruss-waiZur Begrüßung legt man in Thailand beide Hände zusammen, hält die Arme angewinkelt vor dem Körper und beugt sich leicht nach vorn. Dieser Gruß wird Wai genannt (in Indien ist er als Namasté bekannt, in Kambodscha als Sampeah) und sowohl bei der Begrüßung als auch beim Abschied verwendet. Wai entspricht in etwa dem europäischen Händedruck, kann aber im Gegensatz zu diesem auch noch die Relation der Menschen zueinander ausdrücken.

Je höher die Hände beim Gruß gehalten werden (im Verhältnis zum Gesicht) und je tiefer man sich vorbeugt, desto mehr Respekt drückt man aus. Und so, wie man in Deutschland "Guten Tag" sowohl bei der Begrüßung als auch zum Abschied (das ist etwas aus der Mode gekommen, aber am italienischen "Ciao" noch nachvollziehbar) wünschen kann, spricht man zum Wai "Sawadee" oder "Sawasdee". Die Übersetzung als "Willkommen" ist also nicht ganz korrekt, denn auch beim Abschied, zum Dank und als Entschuldigung kommen Geste und Wort zum Einsatz. Ein deutsches Äquivalent gibt es schlicht nicht.

Sprachkenntnisse?

Nein, von Touristen wird nicht erwartet, dass sie Thai sprechen. Aber ein Minimum an Umgangsformen schadet nicht, und dementsprechend sollten Urlauber und Reisende den Gruß samt begleitender Geste kennen. Thai ist eine höfliche Sprache, und wie in anderen asiatischen Sprachen werden Partikel verwendet, um Höflichkeit auszudrücken. Für den Gruß heißt das, dass Männer "Sawadee/Sawasdee krap." sagen, während Frauen "Sawade/Sawasdee ka." verwenden. Natürlich wird man der Landessprache Unkundigen den ein oder anderen Lapsus verzeihen, aber es zahlt sich aus, Mühe zu zeigen.

Wer die einfachsten Floskeln beherrscht, wird sich nicht nur bei Einheimischen, sondern auch im Thai-Restaurant in Deutschland angenehm bemerkbar machen. Neben dem Gruß ist es hilfreich, wenn man sich in der Landessprache bedanken kann - "Korp kon krap." beziehungsweise "Korp kon ka." wird der Dank bekundet. Eine Entschuldigung wird von den Worten "Kor tort." hervorgebracht. Einfache Phrasen und Sätze findet man online, es muss kein ganzer Sprachkurs sein - denn auch in Thailand kommt man notfalls mit Englisch weiter.

Sawasdee Restaurant oder Massage

Restaurants, Massagesalons und Hotels, die für thailändisches Ambiente werben, haben oft "Sawadee" oder "Sawasdee" im Namen. Warum? Weil dieser Gruß einfach universal ist. In diesem Fall kann man das Wort in der Regel frei als "gut" oder "angenehm" übersetzen und liegt damit goldrichtig. Abgesehen davon ist das Grußwort weltweit synonym zu Wai gebraucht - und wo isst oder entspannt man sich lieber als dort, wo man respektvoll begrüßt und angenehm umworben wird? Genau, der Name Sawadee ist Programm.

reiseangebote

Buchen Sie jetzt Ihre Thailand Reise

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf