thailand-strand
reiseangebote

Nang Thong Beach Khao Lak

nang-thong-beach-karteKhao Lak ist ein unweit von Phuket gelegenes Feriengebiet, welches sich im Vergleich zu anderen Inseln und Badeorten in Thailand vor allem durch seine ruhige Atmosphäre auszeichnet. Seit der Tsunami-Katastrophe, welche vor allem die Region um Khao Lak in Mitleidenschaft gezogen hat, sind hier zahlreiche neue, optisch ansprechende Touristenresorts entstanden. Ein Großteil der Unterkunftsmöglichkeiten rangiert in der oberen Preiskategorie und jedes Hotel verfügt in der Regel über einen eigenen Strandabschnitt und weitläufige Poolanlagen, welche abgeschiedene und vor allem sichere Badefreuden garantieren.

Informationen rund um den Nang Thong Beach

Der Nang Thong Beach gilt als der am meisten besuchte Strand in Khao Lak. Dies bedeutet jedoch keinesfalls, dass man mit Platzproblemen rechnen muss. Möglicherweise sind es die auch hier in den meisten Hotels verfügbaren ästhetischen Poollandschaften mit Panoramablick aufs Meer, die viele Gäste von einem Sonnenbad direkt am Strand abhalten. Tatsache ist jedenfalls, dass man am Nang Thong Beach selbst während der Hochsaison zahlreiche menschenleere Abschnitte findet. Auch hinsichtlich der Verpflegung muss man sich hier keine Gedanken machen, da die meisten Hotels über eine ausgezeichnete Küche verfügen. Zudem gibt es eine zwar kleine, aber dafür exquisite Auswahl an Strandbars und Restaurants. Dabei ist der Nang Thong Beach vor allem für Menschen geeignet, die ein paar ruhige Stunden in einem tropischen Paradies verbringen möchten. Malerische Sonnenuntergänge, unbegrenzte Bademöglichkeiten und ein tropisches Klima garantieren einen erholsamen Aufenthalt. Weitere beliebte Aktivitäten sind Surfen, Tauchen und Schnorcheln. Bootsausflüge zu den vorgelagerten Siliman und Surin Islands runden die natürlichen Attraktionen, die der Nang Thong Beach zu bieten hat, ab.

Besucher, die ihre Tauchfähigkeiten ausbauen möchten, haben hier die Möglichkeit, bei zum Teil deutschsprachigen Tauchlehrern Kurse zu belegen und im Anschluss ihren Tauschschein zu machen. Im Vergleich zu den Nachbarinseln Krabi und Phuket liegt Khao Lak weitaus zentraler und einige der schönsten Tauchgründe lassen sich von hier aus ganz unkompliziert und kostengünstig binnen eines Tages erkunden. Bei der Reiseplanung sollte man jedoch unbedingt die jeweils vorherrschenden klimatischen Bedingungen berücksichtigen, damit der Urlaub in Thailand auch wirklich zu einem vollen Erfolg wird. Grundsätzlich gilt die Zeit von Mitte Dezember bis Mitte April als beste Reisezeit. Jedoch ist auch hier angesichts des weltweiten Klimawandels mit Schwankungen zu rechnen. Entsprechend kann auch die von vielen Reisenden gemiedene Regenzeit durchaus sonnige Abschnitte mit sich bringen, zumal es in Thailand selbst während des Monsun nicht durchgängig regnet. Die Wechselphasen der Monsunwinde können in Khao Lak jedoch vor allem in den Monaten April bis Mai sowie Oktober bis November für unbeständiges Wetter und eine aufgewühlte See sorgen.

Doch gleichwohl das Baden im Meer während der Regenzeit oftmals nur begrenzt möglich ist, stellen die bereits erwähnten luxuriösen Poollandschaften eine attraktive Alternative dar. Das Nachtleben am Nang Thong Beach ist wiederum vornehmlich für Romantiker geeignet. Abendliche Spaziergänge am Strand, ein stilvolles Dinner unter freiem Sternenhimmel oder ein Besuch der Lokale 'Dream Bar' und 'Happy Snapper', welche neben kühlem Bier und Cocktails zuweilen auch Live-Musik bieten, stellen im Großen und Ganzen das Spektrum an Unterhaltungsmöglichkeiten dar. Wer also in seinem Urlaub größeren Wert auf ein ruhiges Ambiente inmitten einer atemberaubend schönen Landschaft legt, wird vom Nang Thong Beach in Khao Lak gewiss nicht enttäuscht sein.

reiseangebote

Buchen Sie jetzt Ihre Thailand Reise

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf